Vorträge und Kurse

eaSenses bietet nicht nur Einzelarbeit an, es ist mir auch wichtig, das jeder für sich alleine und sein Pferd etwas tun kann. 
Deshalb habe ich einige Kurse und auch Vorträge im Angebot, die ich bei mir aber auch gerne bei Euch im Stall halten kann.
Auch ist ein Skript in Arbeit, das die Kurse begleitet.
Wenn Ihr eine Idee habt, wie mein Angebot mit Eurem Angebot zu kombinieren ist, dann sprecht mich an. Vielleicht können wir einen schönen Weg der Zusammenarbeit finden!

Viel Spass beim Stöbern!

Vorträge

Die Sinne des Pferdes verstehen lernen

eaSenses Kinesiologie

Die Sinne des Pferdes und ebenso die Sinne des Menschen sind ausgesprochen feine Instrumente.
Über diese erfahren sie und wir die Umwelt, ihre Reize und Einflüsse.
Jedoch gehen Mensch und Pferd anders mit diesen Erfahrungen um. Sowohl als Spezies als auch individuell.

Das birgt Chancen für ein partnerschaftliches MITeinander aber auch die Gefahr der Überlastung durch Stress. Stress erfahren wir über die Sinne. Ungelöst kann dies zu Blockaden im Körper und stressbewältigenden Verhaltensmustern bei Pferd und Mensch führen.
Wie gehen wir für uns mit Stress um?
Was passiert im Pferd?

Der kinesiologische Muskeltest, der im Rahmen von eaSenses eingesetzt wird, ermöglicht Antworten, die wir brauchen, um Stress im Körper zu entdecken. Während des Vortrages wird er vorgestellt und seine Anwendung gezeigt.
Das Lösen der beteiligten Blockaden setzt Energie frei, die Pferd und Mensch wieder zu mehr innerer und äusserer Losgelassenheit in der Bewegung und im Geist verhilft.
Sind die Sinne nicht mehr auf den Stressor ausgerichtet, entsteht mehr Freiheit über weitere Handlungsoptionen und WAHLEN nachzudenken!

Themen:
Sinne des Pferdes und Sinne des Menschen
Kinesiologie: Was kann sie, wo sind die Grenzen?

Wie geht der Muskeltest?

Surrogattesten am Pferd

Dauer: ca. 2h

Kosten: In Absprache mit den Organisatoren
Schaut gerne hier, bei meinen Verantsaltungen, wo der Vortrag angeboten wird oder sprecht mich an, wenn Ihr ihn bei Euch anbieten wollt!

 

 

Was ist eigentlich Kinesiologie?



eaSenses Kinesiologie

Was ist denn nun Kinesiologie und wie funktioniert der Muskeltest?

In diesem Vortrag gebe ich einen Überblick über die Geschichte der Kinesiologie, ihre Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen.

Genauer gehe ich auf die stressbesetzten Lebenserfahrungen bei Pferd und Mensch ein und welche Auswirkungen sie auf den Körper und den Geist haben. Stressbewältigende Verhaltensmuster bei Pferd und Mensch können die Beziehung und Arbeit erheblich beeinflussen. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, mit Hilfe der Kinesiologie nach eaSenses damit umzugehen.

Der Surrogatmuskeltest wird vorgestellt und wie der Muskeltest an sich funktioniert.
Viel Vortrag, viel Praxis, viel Interessantes, hoffentlich viele Fragen. So wird die Sache mit der Kinesiologie dann einfacher zu verstehen!

Dauer: ca. 1,5 h
Kosten: In Absprache mit den Organisatoren
Wo findet der Vortrag derzeit statt oder ist geplant? Schaut gerne in meinen Veranstaltungskalender oder sprecht mich bei Interesse an!

 

 

Das Elemück und die Reiterei

Elemück | eaSenses Kinesiologie

Das Elemück ist ein besonderer Geselle, das immer dann auftaucht, wenn wir es nicht brauchen können oder wollen.

Es zählt zur Familie der Gespenstula brainensis und ist eigentlich ganz harmlos. Wir oder das Pferd geben ihm unter Stress  zuviel Aufmerksamkeit. Oder machen es für unsere momentanen Probleme verantwortlich. Das behindert unseren Umgang oder die Arbeit mit dem Pferd mehr oder weniger stark.

Es kann sein, das das Elemück das Pferd mehr irritiert oder den Reiter.

Erklärungsmuster für bestimmte Reaktionen können das Problem noch vertiefen.

Ihr lernt das Elemück auf dem Vortrag kennen und wie mit ihm umgegangen werden kann. 
Das Ziel ist, ein losgelassenens MITeinander mit dem Pferd zu erhalten!

Dauer: ca. 1,5 h

Kosten: In Absprache mit den Organisatoren

Ihr wollt wissen, ob der Vortrag stattfindet? Dann schaut gerne in meinen Veranstaltungskalender oder sprecht mich an, wenn Ihr einen Vortrag organisieren wollt!

 

eaSenses Kurse:

In Verbindung mit einem Reitlehrer oder Trainer Eurer Wahl. Reitweisenunabhängig. Sympathie und die mögliche Form der Zusammenarbeit sind entscheidend!
Mindestteilnehmerzahl: 6 Menschen und ihre Pferde, Zuschauer gerne in rauen Mengen
Preise: Richten sich nach den Gegebenheiten

eaSenses-Kinesiologie trifft ...

eaSenses Kinesiologie trifft...

Auf dem Weg zu innerer und äusserer Losgelassenheit

An diesen zwei Tagen beleuchten wir die Hintergründe, wie unsere innere Losgelassenheit mit unserer äusseren Losgelassenheit der Bewegung zusammenhängt.

Was stellt unsere Losgelassenheit in Frage, wie wirkt sich das auf unsere Arbeit und Umgang mit dem Pferd aus? Wenn der Mensch Stress im Umgang mit sich selbst oder dem Pferd fühlt, dann ist es entsprechend schwer zu einer äusseren Losgelassenheit zu kommen. 
Innerlich Losgelassen können wir uns jedoch Fühlend Wahrnehmen. Stress kann diese Fühlende Wahrnehmung  allerdings stören und so zu einem Kontaktproblem mit sich und dem Pferd werden. Ohne diesen inneren Kontakt fühlen wir mehr den momentanen Stress als den Weg und das Ziel. Verspannungen und Verkrampfungen stellen sich ein, bei Mensch und Pferd.
Welche Wege können wir gehen, um wieder mehr zu der nötigen Losgelassenheit zu kommen und da zu bleiben?
Mit Hilfe der Kinesiologie und der Arbeit des Reitlehrers oder Trainers finden wir einen individuellen Weg für Mensch und Pferd, um den eigenen Zielen wieder näher zu kommen.
 Vor der Unterrichtseinheit arbeite ich mit Euch an Eurem Zugang zu der Euch eigenen inneren Losgelassenheit, indem wir mithilfe des kinesiologischen Muskeltests den eaSenses anbietet, herausfinden was stört und was hilft. Die Unterrichtseinheit arbeitet danach mit Euch daran, wie Ihr zu der dazu passenden äusseren Losgelassenheit am Boden und auf dem Pferd kommt. Im Zusammenspiel von innerer Losgelassenheit und äusserer Losgelassenheit entwickelt sich dann Eure individuelle Partnerschaft im MITeinander. 
Kursinhalte:
Je eine Stunde Theorie zu der inneren und der äusseren Losgelassenheit, eine Feedbackrunde Drei praktische kinesiologische Einheiten zu innerer Losgelassenheit und drei Reiteinheiten für die äussere Losgelassenheit bieten an diesem Wochenende eine Menge Input, mit dem ihr zu Hause weiterarbeiten könnt.


Dieser Kurs ist Reitweisen übergreifend und ohne ein besonderes Ausbildungsniveau belegbar.

Deshalb firmiert er unter: eaSenses-Kinesiologie trifft...
Teilnehmer: 

Aktive Teilnehmer: ca 6 Teilnehmer mit ihren Pferden, drei Trainingseinheiten an diesem Wochenende
Zuschauer sind willkommen
Kosten:
 In Absprache der örtlichen Gegebenheiten

Ihr wollt wissen, ob und wo der Kurs stattfindet?
Dann schaut gerne in meinen Veranstaltungskalender!
Ihr seid Trainer und habt Interesse an einen gemeinsamen Kurs?
Sprecht mich gerne an, ich freue mich über Zusammenarbeit!

Sprecht mich auch gerne an, wenn Ihr den Kurs bei Euch stattfinden lassen wollt!
Vielleicht kann ich dann mit einen passenden Trainer zu Euch kommen.

 

 

Losgelassene Wahrnehmung - Wo ist Deine Aufmerksamkeit?

eaSenses Kinesiologie

Bist Du präsent, in dem, was Du tust?

Bist Du genau, in dem was Du tust?
Bist Du klar, in dem, was Du willst?
Bist Du sicher, in dem, was Du tust?
Ist Dein Pferd bei Dir?

Seid Ihr mit Eurer Aufmerksamkeit im Moment?
Bist Du präzise in dem was Du tust?

Spürst Du Dich, wenn Du etwas erreichen möchtest?



Du kennst die Sätze: „Ja, aber“! und „Aber, wenn...“? „Oh, das habe ich nicht verstanden“?
„Das Pferd hat heute wieder einen schlechten Tag“!


Wenn das so ist:
Wo ist Deine Aufmerksamkeit?

Wo ist die Aufmerksamkeit Deines Pferdes?



In dem Kurs: Losgelassene Wahrnehmung

kümmern wir uns zwei Tage lang in Theorie und Praxis um die Fallstricke, die Dich und Dein Pferd aus der momentanen Aufmerksamkeit treiben.
Ohne Aufmerksamkeit fällt das Lernen schwer. Auch die Partnerschaft mit dem Pferd kann in Frage gestellt sein.

Probleme werden übergroß und erscheinen nicht zu bewältigen zu sein!

Zwei Tage, in denen wir uns mit den Sinnes-Kanälen beschäftigen, über die Ihr und das Pferd die Umwelt und ihre Eindrücke wahrnehmt.
Egal, ob diese Eindrücke negativ oder positiv sind, sie lösen ein bestimmtes Verhalten aus.

Was wäre anders, wenn Mensch und Pferd in der Mitte bleiben können?
Was wäre anders, wenn Mensch und Pferd losgelassener mit negativen Eindrücken umgehen können?
Was wäre anders, wenn Mensch und Pferd einen negativen Eindruck losgelassen wahrnehmen und begegnen können?

Was bietet der Kurs?

Viele leichte Übungen aus der eaSenses-Kinesiologie verhelfen Euch und Eurem Pferd dazu, jederzeit die Aufmerksamkeit wieder auf den Moment zu lenken!


Am Ende des Kurses habt Ihr Möglichkeiten, Euch und Euer Pferd in der Aufmerksamkeit im Moment zu halten.

Im MITeinander losgelassen erhält die Klarheit, in dem, was Ihr tut. Präzise und trotzdem entspannt und locker konzentriert. Geistig und körperlich!

Im MITeinander losgelassen bringt Klarheit für Euer Pferd und eine innere Entspanntheit, die sich auch im Äusseren durch Gelassenheit zeigt.

Theorie und Praxis am Menschen und am Pferd bieten Euch ein bewegtes spannendes und lehrreiches Wochenende.

Aus dem Inhalt:


Theorie:


Wie entsteht Stress?

Welche Sinne nutzen wir?

Welche Sinne nutzt das Pferd?

Wie gehen Mensch und Pferd mit den Sinneseindrücken um?


Praxis:
Übungen für den Menschen, um Stress abzubauen
Übungen für das Pferd, um Stress abzubauen

Findet der Kurs bei mir statt

Dauer:
zwei Tage


Aktive Teilnehmer: 6
Zuschauer nach Absprache

Kosten:
Aktive Teilnehmer: EUR 250.-, incl. Script
Zuschauer EUR 90.- Script kann erworben werden

Zeit:
Sa 9:30 - 17:00
So 9:30 - ca.15:00
Ohne eigenes Pferd

Findet der Kurs an anderen Orten statt, dann:

Kosten: 
Je nach Kursort und Gegebenheiten können weitere Kosten entstehen
Zuschauer: Je nach Kursort und Gegebenheiten

Ihr wollt wissen, ob der Kurs stattfindet?
Schaut gerne in meinen Veranstaltungskalender .
Sprecht mich an, wenn Ihr einen Kurs bei Euch organisieren wollt!

 

 

Kursberichte: Hier

passende eaSenses Blogeinträge

Muskeltesten - sanfte Kommunikation